Beratung zum Strafrecht

99,00979,00 inkl. MwSt.

Auswahl zurücksetzen
Artikelnummer: n. a. Kategorie:

Beschreibung

Mit strafrechtlichen Problemen ist nicht zu spaßen. Um schwerwiegende Folgen wie Freiheitsentzug und Geldstrafen zu verhindern, ist es besonders im Strafrecht oft unerlässlich anwaltliche Hilfe in Anspruch zu nehmen.

  • Wir sind auf strafrechtliche Fragen und Verfahren spezialisiert. In den vergangenen Jahren haben wir buchstäblich Tausende von Verfahren erfolgreich zum Abschluss geführt – gerichtlich und außergerichtlich. Sie können sich auf uns verlassen.
  • Wir sind spezialisiert auf sämtliche strafrechtliche Angelegenheiten und für unsere Mandanten bundesweit aktiv.
  • Unser bundesweites Netzwerk aus Strafverteidigern ermöglicht hierbei, dass auch in Ihrer Nähe der Spezialist Ihres Vertrauens für Ihre Rechte kämpft.
  • Unsere Rechtsanwälte mit dem Schwerpunkt Strafrecht verfügen über jahrelange Erfahrung und besondere Kenntnis im Straf- und Strafprozessrecht, insbesondere im Umgang mit Strafverfolgungsbehörden.
  • Mit unserem Wissen aus tausenden Verfahren bieten wir unseren Mandanten eine Expertise, die kein Einzelanwalt und keine Bürogemeinschaft zu leisten vermag.
  • Für uns ist Kundenservice kein Schlagwort, sondern gelebte Tatsache. Unsere Kundenberater sind jederzeit für Sie da. Wir beantworten telefonisch und per E-Mail alle Ihre Fragen und lassen Sie niemals allein.
  • Tausendfach bewertet und für “hervorragend” befunden. Glauben Sie nicht uns, sondern unseren vielen zufriedenen Kunden. Lesen Sie einfach nach, was unsere Mandanten über uns schreiben. Dann sehen Sie: Bei uns sind Sie in guten Händen.

Inhaltliche Schwerpunkte des Strafrechts aus unserer Praxis:

  • Allgemeines Strafrecht: Ordnungswidrigkeiten, Diebstahl, Betrug, Körperverletzung
  • Sozial- und BAföG-Betrug
  • Verkehrsstrafrecht: Bußgelder, Fahren ohne Fahrerlaubnis, Trunkenheitsfahrten, Fahrerflucht
  • Betäubungsmittelstrafrecht: Drogenbesitz, Drogenhandel
  • Haftrecht: Untersuchungshaft, vorläufige Festnahme
  • Wirtschaftsstrafrecht: Untreue, Vorenthalten von Arbeitsentgelt, Bankrott, Insolvenzverschleppung
  • Arztstrafrecht, Medizinstrafrecht: fahrlässige Tötung, fahrlässige Körperverletzung wg. „Kunstfehler“
  • Jugendstrafrecht
  • Verstoß gegen das Waffengesetz

Sie können uns als Ihren Strafverteidiger u.a. für folgende Tätigkeiten beauftragen:

  • Akteneinsicht
  • Opfervertretung (Nebenklage, Zeugenbeistand) insbesondere bei Sexualstraftaten, Körperverletzung und (versuchtem) Totschlag zzgl. Vertretung zur Erlangung von Schadensersatz und Schmerzensgeld
  • Strategieberatung
  • Haftverhinderung
  • Komplette außergerichtliche Vertretung
  • Reine gerichtliche Vertretung

Im Einzelnen:

  • Komplette außergerichtliche Vertretung

Sie mandatieren uns. Wir nehmen dann für Sie sofort Akteneinsicht und prüfen Ihren Fall umfassend.

Das Paket  umfasst die folgenden Leistungen:

  1. Akteneinsicht
  2. Analyse der Sach- und Rechtslage
  3. Falls erforderlich, schreiben wir in enger Abstimmung mit Ihnen die Einlassung und übernehmen die vorgerichtliche Auseinandersetzung mit der Gegenseite
  4. Unser Ziel: Erzielung einer Einstellung, wenn möglich

Das Mandat hat zwei entscheidende Vorteile:

  1. Vorteil: Sie können sich sicher sein, dass rechtlich nichts übersehen wird. Wir haben bundesweit bereits erfolgreich hunderte Verfahren geführt.
  2. Vorteil: Ein formales Anwaltsschreiben wird von Polizei und Staatsanwaltschaft sehr ernst genommen und hat eine ganz andere Wirkung als wenn Sie sich privat mit Ihren Wünschen an die Behörden wenden.
  • Strategieberatung

Das Paket  umfasst die folgenden Leistungen:

  1. Akteneinsicht
  2. Gemeinsames Formulieren eines entsprechendes Schreiben per Telefon
  3. Erläutern von Handlungsmöglichkeiten
  4. Vorbereitung des Mandaten für die Hauptverhandlung
  • Akteneinsicht

Falls Sie sich selbst verteidigen wollen, nehmen wir für Sie zumindest Akteneinsicht. Sie wissend dann, was die Polizei und Staatsanwaltschaft gegen Sie in der Hand haben. Das ist für eine sinnvolle Verteidigung zwingend erforderlich.

  • Opfervertretung

Das Paket  umfasst die folgenden Leistungen:

  1. Begleitung und Unterstützung in der polizeilichen, staatsanwaltlichen, richterlichen Vernehmung und im Strafverfahren
  2. Akteneinsicht
  3. Analyse der Sach- und Rechtslage
  4. Gff. Annäherungsverbot u. Ä. durchsetzen
  5. Schutz des Opfers vor Beeinträchtigungen im Strafverfahren
  6. Insbesondere bei Straftaten gegen die sexuelle Selbstbestimmtheit, Straftaten gegen die körperliche Unversehrtheit und Straftaten gegen die persönliche Freiheit ist  eine Nebenklage des Opfers am Strafverfahren möglich
  7. Vertretung zur Erlangung von Schadensersatz und Schmerzensgeld.
  • Reine gerichtliche Vertretung

Die Option, wenn Ihr Gerichtstermin kurz bevor steht: Wir sind im Termin der mündlichen Verhandlung sind wir vor dem Gericht anwesend und setzen Ihre Interessen so optimal wie möglich durch

  • Haftverhinderung

Das Paket  umfasst die folgenden Leistungen:

  1. Verzögerung des Haftantritt durch Haftaufschiebung
  2. Wenn möglich: Verhinderung des Haftantritts
  3. Aussetzung des Vollzugs

Zusätzliche Information

Paket

, , , , ,